Anbietername

KIG Basiswissen - Einstiegskurs für die richtige KIG-Einstufung am Patienten und Planerstellung

Veranstalter: Fachlabor Dr. W. Klee für grazile Kieferorthopädie GmbH
Referenten: Dr. Betina Mamic-Salvia; Petra Allmansdörfer
Fachgebiete: Diagnostik/vorbereitende KFO
Die Veranstaltung beginnt am 25.10.2019 um 09:00 Uhr in Frankfurt/M..
Besonders in den Anfängen fällt es Behandlern recht schwer, für ihre Patienten die geeignete Kieferorthopädische Indikationsgruppe (KIG) zu finden und zu überblicken, was wann bei der gesetzlichen Krankenkasse beantragt werden kann und vor allem was nicht. Die KIG-Einstufung und Planerstellung sowie die damit verbundenen Möglichkeiten, aber auch Pflichten zu kennen, sind für eine wirtschaftliche Arbeit mit den Krankenkassen und der KZV unerlässlich. Auch im Hinblick auf das engmaschige Gutachtersystem ist die Behandlung im Rahmen der gesetzlichen Krankenkasse nur sinnvoll, wenn nicht nur die korrekte Einstufung des KIGs, sondern auch die Folgen dieser Einstufung mit all ihren Möglichkeiten, aber auch Einschränkungen dem Behandler sehr gut bekannt sind. Der Kurs veranschaulicht anhand vieler Beispiele, die in komplett dokumentierter Form vorliegen und diskutiert werden, welche KIG-Einstufung für den jeweils vorgestellten Patienten zutrifft oder nicht. Die Einstufungen werden zusammen geübt und erörtert. Dabei geht es insbesondere darum, verschiedene Einstufungen gegeneinander abzuwägen und herauszuarbeiten, welche Konsequenzen die unterschiedlichen Einstufungen für den Patienten, seine Therapie und den Plan haben. Zudem wird besprochen, welche Unterlagen an den Gutachter zu versenden sind. Auch werden abgelehnte Fälle besprochen und die Möglichkeit, wie damit umzugehen ist. Der Abschluss des Kurses soll mitgebrachten Fällen der Kursteilnehmer vorbehalten sein, bei denen es Schwierigkeiten oder Unsicherheiten in der Auswahl der richtigen KIG-Einstufung gab.

25.10. 2019 - 09:00-16:00, Frankfurt/M.
Punkte: 6
Kosten:
255,-- zzgl. MwSt.