Seite wählen

Privatleistungen für Kassenpatienten – Verbindliche Regelung und dessen Umsetzung

Der aktuelle Katalog von Mehr- und Zusatzleistungen gemäß § 29 Abs. 6 SGB V („Kieferorthopädische Behandlung“) wurde vom Bewertungsausschuss beschlossen. Die geänderten Regelungen traten zum 01.07.2023 in Kraft.
Es wurde auch ein verbindliches neues Formular veröffentlicht, welches von allen KFO-Praxen genutzt werden muss.

Wir informieren Sie und Ihr Team über sämtliche Regelungen und erläutern zahlreiche Mehr- und Zusatzleistungen,
die angemessen und transparent kalkuliert werden. Die Umsetzung ist für alle Praxen gesetzlich verpflichtend!

 

– Vorstellung der Inhalte des § 29 SGB V „Kieferorthopädische Behandlung“
– Erläuterung der Begriffe „Mehr-, Zusatz- und anderer Leistungen“
– Vorstellung der aktuellen Mehr-, Zusatzleistungen und anderen Leistungen „Schritt für Schritt“
– Übergangsregelung für die „laufenden Privatleistungsvereinbarungen“
– Vertragsmuster für KIG 1-2 und KIG 3-5
– Kommunikation: Was ist beim „Verkaufsgespräch“ zu beachten?
– Transparente Kalkulationen zahlreicher Mehr-, Zusatz- und anderer Leistungen wie digitale Abformung, Komfortbrackets, Komfortbögen, manuelle Funktionsanalyse, professionelle Zahnreinigung, alternative Behandlungsgeräte, die intermaxillär positioniert werden, Frontzahnretainer und vieles mehr
– Vorstellung des verbindlich anzuwendenden neuen Formulars zur Vereinbarung und Erklärung von Mehr- und Zusatzleistungen gemäß § 29 Abs. 7 SGB V

Ein Webinar für Praxismitarbeiter*innen, Abrechnungspersonal und Praxisinhaber*innen.

  • Punkte: 7

Datum

14.06.2024

Uhrzeit

09:00 - 15:00

Preis

395€

Labels

Webinar

Ort

Webinar
Kategorie
KFO-Management Berlin

Veranstalter

KFO-Management Berlin
Phone
030 - 96 06 55 90
E-Mail
info@kfo-abrechnung.de
Website
https://www.kfo-abrechnung.de/

Referent

QR Code

Recent Posts

    Recent Comments

    Keine Kommentare vorhanden.

    Kommentar absenden