Seite wählen

Grundwissen und delegierbare Arbeiten für die KFO-Fachassistenz

Mit mehr Hintergrundwissen über die theoretischen Zusammenhänge macht die praktische Arbeit mehr Spaß. Darüber hinaus lernen und üben die Teilnehmerinnen delegiertes Arbeiten: die routinierte Beherrschung einzelner Handgriffe auf Anweisung und unter Anleitung des Behandlers. Die qualifizierte Assistentin kann so ganz wesentlich zur patientenorientierten und effizienten Gestaltung der Arbeitsabläufe beitragen. Das Thema wird mit anschaulichem Fotomaterial aus der Praxis und der Grundlagenforschung präsentiert.

Der Kurs schließt mit einem Zertifikat nach § 1 Abs. 5,6 ZHG ab.

KURSSCHWERPUNKTE

  • – Das Wachstum des Gesichts
  • – Anatomie des Kauorgans
  • – Beispiele kieferorthopädischer Behandlung
  • – Dysgnathien: Erscheinungsform und Ursache
  • – Kieferorthopädische Befunderhebung
  • – Biologische und technische Grundlagen der KFO-Behandlung
  • – Abformung mit Alginat in Theorie und Praxis
  • – Herstellen von KFO-Modellen digital und im Gipslabor
  • – Intraoralscan in Theorie und Praxis
  • – Karies- und Parodontitisprophylaxe in der Kieferorthopädie
  • – Reinigen der supragingivalen Zahnoberflächen in Theorie und Praxis
  • – Assistenz beim Separieren (Übungen)
  • – Auswahl und Anprobe von Bändern in Theorie und Praxis
  • – Ein- und Ausligieren von Bögen (Übungen)
  • – Entfernen von Kunststoffresten mit rotierenden Instrumenten (Übungen)

545,– € zzgl. MwSt.

Datum

23. - 24.02.2024
Expired!

Uhrzeit

09:00 - 18:00

Preis

545€

Ort

Frankfurt/M.
Fachlabor Dr. W. Klee für grazile Kieferorthopädie GmbH

Veranstalter

Fachlabor Dr. W. Klee für grazile Kieferorthopädie GmbH
Phone
069/9 42 21-0
E-Mail
info@kfo-klee.de
Website
https://www.kfo-collegium.de/

Vilbeler Landstr. 3 -5 60386 Frankfurt /Main, Germany

Referent

QR Code

Recent Posts

    Recent Comments

    Keine Kommentare vorhanden.